Heute mal keine so guten Nachrichten

Hallo zusammen,

falls Ihr Euch gefragt habt, warum hier so lange Schweigen im Walde herrschte: ich bin beim testspielen in Probleme gelaufen, die ich derzeit noch nicht behoben bekomme. 🙁
Das Spiel stürzt unvermittelt aber reproduzierbar ab, sobald Ophidianer „ins Spiel kommen“. Entweder schließt sich das Spiel oder friert ein. Zudem gibt es seltsame Grafikfehler in diesen Fällen und auch die Erdenschlange ist fast nicht zu sehen, wenn sie sich zu Wort meldet. Schlimmer noch: ich finde den Fehler nicht …bzw. weiß noch nicht mal, wo ich suchen soll oder ob ich hier mit einem oder mehreren Fehlerquellen kämpfe.

Im Moment bin ich einfach gefrustet, desillusioniert und ratlos und hab keine Ahnung, ob und wie es weitergeht.

🙁

3 Gedanken zu „Heute mal keine so guten Nachrichten

  1. Mario

    Hallo Sir John,

    ich finde es absolut genial, dass Ultima 7/2 von dir übersetzt wird. Ich liebe Ultima 7, bin aber leider nie in den Genuss von „The Serpent Isle“ gekommen, da ich des „Alt-Englischen“ nicht mächtig bin. Ich hoffe, du bekommst die technischen Probleme in den Griff und erfreust die Welt und die „Avatar-Fans“ mit der deutschen Übersetzung.

    Viele Grüße, Mario.

    Antworten
  2. Frank Wolter (Sir Cabirus)

    Hallo Sir John,

    das sind wahrhaftig keine guten Nachrichten. Die abgespeicherten Spielstände sind doch kompatibel und auch in der englischen Version nutzbar, oder? Passiert der Fehler auch, wenn Du mit dem entsprechenden Spielstand auf Englisch weiterspielst?

    Viele Grüße

    Frank aka Sir Cabirus

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.