Der aktuelle Stand der Übersetzung am 16.10.2019

Meilenstein 3

Meilenstein 1 (Gypsy): Alle vorbereitenden Arbeiten sind erledigt, alle Grafiken sind eingedeutscht, alle Objekte (Waffen, Rüstungen, Gegenstände, Monster, Tiere, etc.), Schilder, Tafeln, Zaubersprüche, Reagenzien und Bücher (erreicht am 01.09.2018)

Meilenstein 2 (Monitor): Alle Dialoge zu Beginn, Monitor, Knight’s Test und Furnace (erreicht am 16.11.2018 / 09.01.2019)

Meilenstein 3 (Fawn): Northern Forest und alle Gebiete südlich davon (erreicht am 15.08.2019)

Meilenstein 4 (Moonshade): Moonshade und alle umliegenden Gebiete (noch nicht erreicht)

Meilenstein 5 (Bestiary): Goblins und Gwanis sprechen einen eigenen, charakteristischen Akzent. (noch nicht erreicht)

Meilenstein 6 (Tardis – Traveling back and forth in time): Serpent’s Fang, Alle Ophidianer und Automatone, Alle Texte wurden ein erstes Mal Korrektur gelesen. Der Betatest kann beginnen. (noch nicht erreicht)

Für die visuell veranlagten Menschen unter Euch, hier die Karte der Schlangeninsel mit den vollständig auf Deutsch spielbaren Gebieten (in Farbe):

Karte der Schlangeninsel

Wie Ihr seht, ist schon eine ganze Menge geschafft…

En detail:

OVERALL: Alle Grafiken (212/212) 100%
Text Einleitung 100%
Text Endgame Sequenz 100%
Beschriftung Gegenstände (1671 / 1705) 98%
Bücher (191/192) 99%
Quotes (not started) 1%
Credits (not started) 1%
Schilder, Tafeln & Grabsteine (244/244) 100%

Ich versuche Euch einen Überblick über den Stand des Projekts zu geben, der so genau wie möglich ist. Leider gestaltet sich das insofern schwierig, als dass sich die Dialoge der ca. 160 NPCs auf über 700 Dateien verteilen …dies aber leider nicht gleichmäßig: einige NPCs haben alle Sprechzeilen in einer Datei, andere verteilen sich auf 7 oder 8 Textdateien. Das war bei „The Black Gate“ und vor allem bei Ultima VI besser gelöst.
Daher wird es vermutlich vorkommen, dass sich vermeintlich fertige Gebiete, als doch nur fast fertig herausstellen, sich die Anzahl der angegebenen Dialoge erhöht oder sogar verringert.

Entsprechend kann der folgende Überblick auch nur genau das sein: ein Überblick ohne Anspruch auf allzugroße Akkuranz. Eine Idee vermittelt er Euch aber hoffentlich dennoch…

Companions (5/5) 100%
Monitor (21/21) 100%
Furnace (7/7) 100%
Sleeping Bull Inn (9/9) 100%
Fawn Encampment (4/4) 100%
Fawn (14/14) 100%
Fawn Trial / Oracle (3/3) 100%
Gorlab Swamp (3/3) 100%
Dream Realm (12/12) 100%
Northern Forest (6/6) 100%
White Dragon Castle (3/3) 100%
Batlins Group (5/5) 100%
Moonshade (14/28) 50%
Isle of the Mad Mages (0/4) 1%
Monk Isle (1/6) 15%
Mountains of Freedom (7/10) 70%
Gwani Village (0/8) 1%
Isle of Crypt / Skullcrusher (0/3) 1%
Spinebreaker (0/5) 1%
Serpent's Fang (0/11) 1%
Ophedians (0/6) 1%
Other (4/9) 44%
Zudem: Handeln & Trainieren (63/65) 97%
Gesamt (181/247) 73%

Derzeit arbeite ich an: Moonshade

5 Gedanken zu „Der aktuelle Stand der Übersetzung am 16.10.2019

  1. Andreas Betz

    Hallo SIr John,

    Ich bin ein Absoluter Ultima Fan seit Ultima 7 die Schwarze Pforte und Ultima 7 Teil 2 The Serpent Island in den 90er raus kam, und nichts konnte der Reihe das Wasser reichen, für mich sind es die aller ersten Opend World Spiele die seinerseits weit voraus waren und als Origin durch EA aufgekauft wurde und die Reihe in den Ruin trieb und leider nichts vergleichbares mehr gekommen ist was sehr schade war, eine Welt aus einem Guss ohne Ladezeiten, darum finde ich deine Bemühungen klasse Ultima 7 Teil 2 komplett ins deutsche zu übersetzen sehr lobenswert , da es davon nie eine Übersetzung gegeben hat und es in naher Zukunft in deutsch noch mal spielen zu können, besitze die Ultima Teile auf GOG.com.

    Antworten
  2. Hans Dampf

    Ich freue mich unendlich auf die Übersetzung und danke dir für die unglaubliche Arbeit, die du dir machst.

    Antworten
  3. MP

    Hallo,

    ich bin begeistert. Ich freue mich sehr, eine deutsche Version von Serpent Isle. Vielen Dank, das du dir so viel Mühe machst.

    Antworten
  4. Flexarius

    Hi,

    super Arbeit die du machst. Damals hat es mich immer geärgert das es Teil 2 nur in Englisch gab und als Teenager wars mit dem Altenglisch schwer.

    Ich freue mich darauf.

    PS: gibt es Spendenkonto?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.