U7BG: Entwurf Startbildschirm / Draft Menu screen

Bei der Übersetzung der Dialoge gönne ich mir hin und wieder natürlich auch Pausen. Eine davon habe ich jetzt genutzt, um herauszufinden, ob ich den Startbildschirm ggf. anpassen kann. Da ich mit den Paletten nicht wirklich klar komme, ist das mit der Farbgestaltung noch etwas schwierig, aber zumindest akzeptiert das Spiel nun die erstellten Dateien…hat ja auch nur 23 Versuche gebraucht :-DDD

Ob ich zufrieden bin, weiß ich noch nicht, aber zumindest für den Anfang passt das schon 😉

Ich hoffe, es gefällt 🙂

_____________________________________________

While I needed a break from translating dialogues I started toying around with the exult tools to see, if I can persuade the game to accept modified images. As I seem to be unable to make palettes work for me, it is somewhat awkward and hard to find colours that match and work, but at least (after only 23 attempts) the game starts with my modified grafix compiled in the game data files.

Though, I am unsure that the quality I produced meets my expectations for good, it sure is good enough for a start

Enjoy 🙂

5 Gedanken zu „U7BG: Entwurf Startbildschirm / Draft Menu screen

  1. Pingback: The Ultima 7 German Translation: Draft Menu Screen – The Ultima Codex

  2. Sven

    sieht echt gut aus

    eine Frage:

    wie sieht es mit dem german patch von Ultima VI aus und kann man den auch für die Amiga Version nutzen?

    hast du noch weitere Umsetzungen der Ultima Reihe geplannt ?=

    Antworten
    1. SirJohn Beitragsautor

      Hi Sven,

      Ich habe noch nie die Dateien der Amiga Version in den Händen gehabt. Ich weiß nur, dass sowohl Amiga wie auch Atari Ports der PC-Version mit reduzierten Farben sind. Wenn also am eigentlichen Usecode nichts geändert wurde, sind mit etwas Glück die Dateien Converse.A, Converse.B, LOOK.LZD und BOOK.DAT kompatibel. Der Rest vermutlich nicht.
      Diese 4 Dateien sollten aber „in-game“ so ziemlich alles eindeutschen: Dialoge, Objekte und Bücher.
      Mach dir Sicherheitskopien und probiers aus: und lass uns wissen, obs klappt 🙂

      John

      P.S. zu weiteren Übersetzungen hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Der Zeitaufwand ist über Monate hinweg einfach extrem hoch…. und ehrlich gesagt, freu ich mich glaub ich auf ne Pause mit nur EINEM Vollzeit-Job 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.