Es ist vollbracht!

Endlich!

Wie die meisten von Euch sicherlich schon mitbekommen haben, habe ich bei der Übersetzung versucht, größten Wert darauf zu legen, gerade die kleinen Dinge, die Ultima so auszeichnen, in der Übersetzung vom Englischen ins Deutsche herüber zu retten. Ich hoffe wirklich, dass es mir gelungen ist, die einzigartige Atmosphäre dieses Spiels und der Ultima Welt im allgemeinen zu transportieren.

Die Übersetzung habe ich so wortgetreu und genau (am Original) gehalten, wie es hoffentlich sinnvoll war. Abweichungen gibt es überall dort, wo Wortspielereien nicht ein zu eins übersetzt werden konnten, oder auf Dinge angespielt wurde, die im Deutschen oder in Deutschland unbekannt sind. Bei allem anderen, d.h. auch in Deutschland bekannten Dingen, wurde natürlich die bestehende deutsche Übersetzung verwendet (exemplarisch seien hier das Titellied von Mr. Ed und diverse Monty Python Zitate genannt). Englische Lieder, die im Spiel auftauchen und für die es keine deutsche Entsprechung gab, wurden eigenhändig übersetzt. Hierbei ist gelungen, in allen Fällen, den Sinn der Zeilen, das Versmaß und die Reimschemata zu erhalten.

Bei wiederkehrenden Begriffen habe ich mich an den bestehenden deutschen Ultimas U5:Lazarus, U7 und U9 (in dieser Reihenfolge) orientiert. Dort wo es Abweichungen in den Begrifflichkeiten gab, habe ich versucht, diese durch in-game Erklärungen (in den Dialogen mit NPCs) zu überbrücken (Als Beispiel: in U5 ist von „Totenmoor“ die Rede, in U7 von „Totensumpf“ – in U6P erklärt Hob auf Nachfrage, dass das „Totenmoor immer mehr austrocknet und sich so langsam zu einem ‚Totensumpf‘ wandelt“)

Um die vielen Mundarten aus dem Spiel auch im Deutschen abzubilden, wurden u.a. Holländisch, Bayrisch, Französisch, Schweizer Hochdeutsch und Kölsch verwendet.

Im Gegensatz zu der englischen Version ist die Deutsche Version bereits vollständig gemodded, da die vorhandenen Mods ebenfalls allesamt sprachabhängig sind. Ebenso sind bereits alle nachgereichten Patches und Hotfixes seit der Version 1.1 in der deutschen Version vorinstalliert, so dass KEINE weiteren Mods, Patches, Hotfixes oder sonstiges nachinstalliert werden müssen (und auch nicht sollten)

Abschließend kann man zu dieser Übersetzung zusammenfassen:
– Die gesamte Dauer betrug 6 Jahre: von 2008-2014 (mit einer Pause von 2009-2012)
– Seit 2012 wurde ca. 15 Monate lang fast täglich mehrere Stunden an dieser Übersetzung gearbeitet
– über 1000 Grafiken wurden neu (und in Deutsch) kreiert
– alles in allem sind über 1300 Schreibmaschinenseiten in Din A4 an übersetztem Text zusammengekommen (ohne Neuübersetzungen oder Umformulierungen mitzuzählen) verteilt in ca. 1080 Dateien

So dass ich heute, mit ein wenig Stolz, verkünden darf:

Die Deutsche Version des „Ultima 6 Project“ ist fertig.

Herunterladen könnt Ihr ihn von der Downloadseite!

Wer noch einen ersten Eindruck gewinnen möchte, für den gibt es hier noch ein paar Screenshots:

Startbildschirm:

Auswahlbildschirm:

Bei der Zigeunerin:

Auch Videosequenzen sind übersetzt:

Der König spricht:

Das Journal in Deutsch:

Das Kompendium auch:

In-Game Hilfe:

Am Bücherschrank:

Auch NPCs grüßen in Deutsch:

Wenn Ihr Lust bekommen habt, es mal auszuprobieren. Den Patch gibt es hier!

Ganz viel Freude damit! Lasst mich wissen, wenn Ihr Fehler oder mögliche Verbesserungen findet!

„Gehabt Euch wohl!“

Sir John

2 Gedanken zu „Es ist vollbracht!

  1. Joachim Henkel

    Ausgezeichnet.

    Ich habe dir eine Mail geschickt, wo ich meine bisherigen Beobachtungen zusammengefasst habe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.