Wir verlassen Paws

Paws habe ich so weit es ohne Qualitätsverlust möglich ist, für den Moment hinter mir gelassen. Der einzige der hier teilweise noch fehlt ist Ubermon. Mal sehen, wie ich das zu einem guten Ende bringe. Derzeit habe ich von Ubermon all das übersetzt, was ich sicher wusste, alle längeren Sätze aber noch in „ze Ackzenz vun de Germanz“ gelassen.
Der Rest: also kurze Bestätigungen und hochdeutsche Kommentare sind erledigt.

Bis dahin mache ich mit den Fuzzies weiter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.