Sherlock Holmes – Eine Chronologie mit kleinem Stammbaum

Zu Sherlock Holmes gibt es im Netz wohl alles zu finden, was je über diese Figur veröffentlicht wurde…

Wie ich kürzlich feststellen musste, ist dies offensichtlich nur fast richtig. Jedenfalls war ich sehr verwundert, als ich vergeblich den Scan einer Chronologie suchte, von der ich wusste, dass ich sie noch irgendwo habe, damals aber zu faul war, sie zu suchen.

Hierbei handelt es sich um ein Schaubild, welches 1991 von der „Internationalen Sherlock Holmes Gesellschaft für das Sherlock Holmes Museum 221b Baker Street“ hergestellt wurde. Dort habe ich es damals auch erstanden.

Wer das Werk von Sir Arthur Conan Doyle kennt, weiß, dass er nur sehr spärliche Informationen zu dem familiären Hintergrund von Sherlock Holmes hinterlassen hat. Nicht zuletzt dieser Umstand hat seinerzeit William S. Baring-Gould veranlasst die immensen vorhandenen Lücken diesbezüglich mit einer erfundenen Biographie zu der Figur zu füllen.

Diese (erfundene) Biographie ist neben dem Kanon Conan Doyles Grundlage der Chronologie, von der hier die Rede ist.

Ein Foto meines, nach 25 Jahren leider etwas mitgenommenen Exemplars findet ihr unten.

Wer also schon immer wissen wollte, was es mit Sherrinford Holmes, Siger und Violet Holmes auf sich hatte, dem wünsche ich viel Freude beim Schmökern.