65535 Möglichkeiten, Fehler zu machen

Zeit für eine Statuszusammenfassung für August und September…….

August, Erste Hälfte – Denmark Strait
Urlaubsbedingt mache ich bei der Übersetzung von Serpent Isle einige Fortschritte. Ich habe begonnen, die restlichen ~70 Büchern zu übersetzen, die noch fehlen. Ich werde nichts von dem, was ich hier tue „im Spiel“ überprüfen können, – das muss also warten, bis ich wieder nach Hause komme. Je nachdem, wie es weitergeht und ich hier voran komme, werde ich nach dem Urlaub entscheiden, ob ich dieses Projekt nun offiziell starten werde oder nicht.

August, Zweite Hälfte – Davis Strait
Ich habe die Bücher fast fertig und kann mir jetzt aussuchen, was ich als nächstes angehe. Es ist im Moment ziemlich kalt draußen, also drängt sich irgendwie auf, die Jungs im „Northern Encampment“ von Serpent Isle als nächstes zu übersetzen 😀

10. bis 15. September – zurück zu Hause
In den letzten zwei Wochen habe ich nach einem Fehler gesucht, der ein korrektes Kompilieren der Textdateien verhinderte. Da ich im August eine Zillion Dateien bearbeitet habe, ohne meine Änderungen überprüfen zu können, war es eine lästige Suche nach möglichen Fehlern und der endgültige Fund nur wenig mehr als ein Glücksfall: File 02C1 ist eine Sammlung von 48 In-Game-Büchern, die in der englischen Originalversion 64,1 KB (63119 Bytes) umfassen. Die deutsche Übersetzung, die ich erstellt habe, summierte sich auf 69941 Bytes, was scheinbar zu groß war, um sie zu kompilieren, und ich musste die Größe meiner Übersetzung deutlich reduzieren auf – ich kann nur vermuten – maximal 65535 Bytes inklusive einiger kompililativer Overheads (ist das ein Wort?). Ich habe es irgendwie geschafft, aber die Übersetzung einiger Bücher entspricht nicht der Qualität und Genauigkeit, der ich unter normalen Umständen zustimmen würde. Wie auch immer: Ein Buch musste ich komplett löschen, um alles passend zu machen, ohne zu viel Qualität bei der Überarbeitung der Übersetzungen zu verlieren. Ich habe mich recht leichten Herzens für die – eh etwas unangebrachte – Biographie von Lord British entschieden und durch ein Easter-Egg-Buch ersetzt.

Verzweifelte Maßnahmen :-//

Auf der Haben-Seite bleibt zu vermerken: Die Dateien kompilieren wieder wie gehabt, alle Bücher außer einem sind inzwischen übersetzt, die ersten Quests sind auf Deutsch abspielbar und solch ein Problem werde ich hoffentlich nicht wieder haben, da 02C1 bei weitem die größte Datei im Set war 🙂